Rettungskarte

Medienwart

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dank der modernen Technik heutzutage ist die Chance groß, dass der Unfall glimpflich ausgeht und Personen nicht schwerst verletzt werden.

Doch so gut und sinnvoll die moderne Technik auch ist geraten die eingesetzten Einsatzkräfte und deren Hilfsmittel immer mehr an ihre Grenzen. Nicht ausgelöste Airback-Patronen können explodieren oder extra gehärtete Stahlteile wiederstehen den Schneidwerkzeugen.

Deshalb ist es für uns sehr von Vorteil, wenn sich im verunfallten Fahrzeug eine sogenannte Rettungskarte befindet. Dort sind für die Einsatzkräfte wichtige Bauteile und Stellen eingezeichnet, was die Bergung der eingeklemmten und verletzten Person erheblich erleichtert.

> Daher unsere Bitte an Sie:

Laden Sie sich unter folgendem Link die Rettungskarte für Ihr Fahrzeug herunter:

http://www.motor-talk.de/rettungskarte

Drucken Sie diese aus und deponieren diese hinter der Sonnenschutzblende.

Auch für Sie könnte diese Rettungskarte einmal lebenswichtig sein!
Kontaktiere uns

Nimm gerne Kontakt zu uns auf, oder komm bei einer unserer Monatsübungen am Gerätehaus vorbei. Mit dem Absenden akzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen.

Nicht lesbar? Neuer Text captcha txt