VU, Person eingeklemmt

VU, Person eingeklemmt

Datum: 19. Oktober 2019 
Alarmzeit: 2:52 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene, SMS 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: R4 Hohengebraching -> Seedorf 
Fahrzeuge: TSF 44/1 
Einheiten: FF Neudorf, FF Niedergebraching, FF Pentling 


Einsatzbericht:

Pressebericht der Mittelbayerischen Zeitung vom 19.10.2019:

PENTLING. Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr wurden die Anwohner der Kreisstraße R4 in Hohengebraching durch einen lauten Knall unsanft geweckt. Grund war ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte.

 

Der junge Mann, der alleine in seinem Pkw war, wurde dabei schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Durch die herbeigeeilten Anwohner wurde Erste Hilfe geleistet und die Rettungskette in Gang gesetzt.

Die verständigten Feuerwehren aus Pentling, Niedergebraching und Neudorf konnten schließlich den eingeklemmten Pkw-Fahrer mit hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde im Anschluss durch den Notarzt in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

 

Da sich während der Unfallaufnahme Hinweise auf eine Alkoholisierung des Fahrzeugführers ergaben, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 2000 Euro, am Baum dürfte kein Sachschaden entstanden sein.